VITESSA

Typ 125

Herstellungszeit 1953-1954

 Die Markteinführung der VITESSA am deutschen Markt erfolgte 1953,
wovon in allen einschlägigen Fachzeitschriften ausführlich berichtet wurde.

Von dieser VITESSA gab es zwei Modelle. Das zweite Modell wurde mit einem
Zubehörschuh ausgestattet und auf der Photokina 1954 erstmalig präsentiert.
Je Modell lassen sich unterschiedliche Ausführungen feststellen.

Zu Fertigungsbeginn wurde noch der Verschluss COMPUR-RAPID eingebaut,
der aber bald durch den Verschluss SYNCHRO-COMPUR abgelöst wurde.
Die Entfernungseinstellung war in Meter bzw. in feet angegeben.

Verwendet wurde zu Beginn das Objektiv ULTRON 1:2/50,
ab Anfang 1954 kam das farbtüchtige COLOR-SKOPAR 1:3,5/50 dazu.

Von den beiden Modellen der VITESSA Typ 125 wurden etwa 145.000 Stück gefertigt.

***

Beschreibung:

Erstes Modell ohne Zubehörschuh:
* Ausführung 1 *
Verschluß COMPUR-RAPID
mit Ultron - Bestell-Nr. 125/91

Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 3398337
Verschluss: COMPUR-RAPID (B-1-2-5-10-25-50-100-250-500)
ohne Selbstauslöser, mit X-Synchronisation (feet)

Am Design der VITESSA waren gegenüber dem Export-Modell
keine wesentlichen Änderungen feststellbar.

 

Bei diesem frühen Modell wurde noch der Verschluß COMPUR-RAPID eingebaut.
Neu waren die Tragriemenhalter links und rechts am Kameragehäuse.

 

Weiters wurde der Parallaxenausgleich automatisiert. Das Okular
verschob sich jetzt sichtbar bei Verstellung der Entfernung.

Der Stativanschluß 1/4" auf der Kameraunterseite wurde geändert.

 

Unverändert blieb das "Innenleben" der VITESSA.

***

* Ausführung 2 *
Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit Ultron - Bestell-Nr. 125/91

 

 Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 3502537
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-50-100-250-500)
ohne Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (m)

 Von nun an wurde ausschließlich der Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit MX-Synchronisation verwendet.

Der vollsynchronisierte SYNCHRO-COMPUR war für alle Blitzlampen- und
Blitzröhren-Geräte bis zur kürzesten Belichtung von 1/500 Sek. geeignet.
Der Synchrohebel musste entweder auf M oder X gestellt werden.

Ansonsten keine Änderungen gegenüber dem Vormodell,
Blitzbuchse noch am Verschluß.

***

* Ausführung 3 *

Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 3543164
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-50-100-250-500)
ohne Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (feet)

Bei dieser Ausführung wurde die Blitzbuchse noch vor Einführung
des Zubehörschuh auf den linken Frontdeckel verlegt.

***
Zweites Modell mit Zubehörschuh:
*Ausführung 1*
Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit Ultron - Bestell-Nr. 125/91

 Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 3561296, Kamera-Nr. 50995
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-50-100-250-500)
ohne Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (m)

Ab diesem Modell generell mit festem Zubehörschuh gefertigt.
Zweispurige Beschriftung "VITESSA" auf der Kappe oben,
"Voigtländer" wurde aus Platzgründen auf die Vorderseite verlegt.

Unter der Filmführung wurde eine Kamera-Nummer graviert.
Ansonsten sind keine weiteren Änderungen/Verbesserungen feststellbar.

***

* Ausführung 2 *
Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit Color-Skopar - Bestell-Nr. 125/98

Objektiv: Color-Skopar 1:3,5/50, Objektiv-Nr. 3604133, Kamera-Nr. 57028
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-50-100-250-500)
ohne Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (m)

Die VITESSA wurde ab Anfang 1954 erstmalig
mit dem COLOR-SKOPAR 1:3,5/50 ausgestattet.

***

Besonderheiten:
(Beobachtung aus eigener Sammlung)
    

1. Varianten Verschluss:

     

COMPUR-RAPID      
           SYNCHRO-COMPUR
            mit X-Synchronisation                   
               mit MX-Synchronisation   

   

2. Varianten Objektiv:

   

 ULTRON 1:2,50                          COLOR-SKOPAR 1:3,5/50

3. Varianten Blitzbuchse:

   

  am Verschluss                                   am Frontdeckel

4. Varianten Kappe:

Entfernungseinstellung in "feet", Beschriftung
"Voigtländer" und "VITESSA" zweispurig auf der Kappe oben.

Entfernungseinstellung in "Meter", Beschriftung
"VITESSA" zweispurig auf der Kappe oben,

"Voigtländer" zweispurig auf der Kappe vorne.

***

Rechnung über den Kauf einer VITESSA samt div. Zubehör
bei PHOTO PORST am 11.6.1953