PROMINENT I

Typ 128 (mit Leuchtrahmensucher)

Herstellungszeit 1957-1958

Im Jahre 1957 wurde von Voigtländer der Typ 128
der PROMINENT (I) auf den Markt gebracht.

Gegenüber dem Typ 127 unterscheidet sich der Typ 128 durch
den neuen Leuchtrahmen-Mess-Sucher mit eingespiegelten
Markierungen für die Brennweiten 35, 50 und 100 mm,
sowie dem großen Sucherokular und dem Zweihub-Schnellspannhebel.
Der Typ 128 war die erste Voigtländer-Kamera, bei der
mehrere Formate in den Entfernungsmesser eingespiegelt waren.

Verwendet wurde nur der Verschluss SYNCHRO-COMPUR,
sowie die Objektive Ultron 1:2/50, Nokton 1:1,5/50 und das
Color-Skopar 1:3,5/50 (letzteres ab 1958 nicht mehr im Programm).

Von der PROMINENT (I) Typ 128 wurden etwa 9.000 Stück gefertigt.

***

Beschreibung:

* Ausführung 1 *
Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit Ultron - Bestell-Nr. 128/91

Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 4294295, Kamera-Nr. B 66243
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-100-250-500)
mit Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (feet)

Neues Objektiv (Variante 5) mit Schraubfassung und Rändel,
jedoch ohne schwarzen Zierring.

Unverändert der Kameraboden gegenüber dem Typ 127 (Variante 4).

Sucher mit integriertem Entfernungsmesser, Vergrösserung 0,5 und
Zweihub-Schnellspannhebel. Transportknopf anfangs mit Schalttaste zum
Lösen des Spannhebels bei Filmende.

Unverändert gegenüber dem Typ 127 die Prägung 124/ im linken Spulenraum.

   

Der Sucher war im Gegensatz zum Typ 127 vorne mit zwei Schrauben befestigt.
Verbessertes, grosses Sucherokular.

Der Leuchtrahmen-Mess-Sucher mit den eingespiegelten
Markierungen für die Brennweiten der damals existierenden
Wechselobjekte mit den Brennweiten 35, 50 und 100 mm.

 ***

* Ausführung 2 *
Verschluß SYNCHRO-COMPUR
mit Ultron - Bestell-Nr. 128/91

 

 Objektiv: Ultron 1:2/50, Objektiv-Nr. 4294663, Kamera-Nr. B 69820
Verschluss: SYNCHRO-COMPUR (B-1-2-5-10-25-100-250-500)
mit Selbstauslöser, mit MX-Synchronisation (feet)

 

Bei dieser letzten Ausführung der PROMINENT (1) wurde
die Schalttaste am Transportknopf wieder weggelassen.